Eigentlich wollten wir bereits unser neues Schulungsgebäude im April 2020 bezogen haben. Die Corona-Pandemie dieses Vorhaben behindert.
Jetzt wird das Gebäude dem aktuellen Pandemie-Geschehen angepasst. Alle Räumlichkeiten kriegen hochmoderne Luftreinigungssysteme, die ebenfalls Viren verbrennen. Allergiker werden die Reinheit der Raumluft sofort bemerken. CO2-Ampeln in allen Räumlichkeiten informieren unsere Teilnehmer und die Dozenten über den Zustand der Luftqualität. Im Eingangsbereich findet ein automatisches Monitoring statt, welches Fiebermessung und Maskenkontrolle ermöglicht.