Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schulungsinhalte:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, einschließlich Gewerberecht und Datenschutz
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Unfallverhütungsvorschriften der Wach- und Sicherheitsdienste
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik
  • Dienstkunde

Abschluss:

IHK Zertifikat: Sachkundeprüfung nach § 34a Abs. 1 Satz 5 GewO

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag

Schulungsdauer:

sechs Wochen – theoretische Ausbildung (240 Unterrichtseinheiten)

Lehrgangsgebühren:

1.924,80 EUR, inklusive 1. Prüfungsgebühren und Kosten für das Lernmaterial

e-Learning-Equipment:

wird leihweise gestellt.